Rad'l gegen Wad'l
Bestzeit Herrn Rad: 17:40, Bestzeit Damen Rad: 23:30, Bestzeit Herrn Lauf: 19:54, Bestzeit Damen Lauf: 30:40
der ultimative Event für
Bergläufer und Mountainbiker

Sollen E-Bikes bei Radl gegen Wadl teilnehmen ?

Aus Sicht des  Organisationsteam gibt es zu diesem Thema zwei Standpunkte: 

Auf der einen Seite ist Radl gegen Wadl von Beginn an ein fairer Event, bei dem die Muskelkraft und die Taktik auf der Strecke den Ausschlag geben. Ein Läufer gegen einen Mountainbiker direkt auf der selben Strecke.

Auf der anderen Seite gibt es steigende Anzahl der älter werdenden Mountainbiker, die nun mit einem eBike eine für sie mögliche Leistungssteigerung sehen.

Wäre es fair?

Wie ist deine Meinung?

2 Kommentare

  1. Fredi sagt:

    Teilnehmen ? Ja , warum nicht. Aber eine Zeitnehmung ist sinnlos da die unterschiedlichen Bikes, Antriebsarten, Motorleistungen und Unterstützungsstufen nicht miteinander verglichen werden können.
    Ich besorg mir eine KTM Freeride. Da bin ich sicher schneller oben als zum runterfahren brauch. 🙂

  2. Walter-2 sagt:

    Ich melde mich vom Gardasee wo mittlerweile 20% der Bikes, E-Bikes sind. Also das wird sicher in unseren Regionen auch ein Thema.

Sollen E-Bikes bei Radl gegen Wadl teilnehmen ?

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesen Beitrag eingeben